Karrierecoaching

 

Gestaltungswille, Verbesserungsorientierung, Lernbereitschaft oder Mut, eigene Wege zu gehen - welche Stärken, Fähigkeiten und Talente charakterisieren Sie im Kern? Was tun Sie am liebsten und wo würden Sie das gerne tun? Diese Fragen klären Sie für sich im Rahmen des Karrierecoachings. Das Coaching unterstützt Sie dabei, auf der Basis von Selbstreflexion und strukturierter Selbstanalyse eine gezielte Lebens- und Karriereplanung zu betreiben.

 

Im Karrierecoaching spielt das Erkennen und bewusste Einsetzen der eigenen Kernkompetenzen eine zentrale Rolle. Gleichzeitig werden die Selbstwahrnehmungs- und Selbststeuerungskompetenzen unserer Klienten gestärkt, damit sie anstehende Veränderungen ruhiger und gelassener angehen, neue Perspektiven klarer wahrnnehmen und eine für sie individuell stimmige beurfliche Zukunftsvision entwickeln können. 

 

Wer seine „Idealposition“ gefunden hat, d.h. eine Position innehat bzw. Anforderungen bewältigt, die seinen Kompetenzen, Neigungen und Interessen in hohem Maße entsprechen, kann auch stressige Zeiten gut und gesund überstehen. Übt man eine Tätigkeit aus, die „zu einem passt“, werden neue Aufgaben oder Veränderungen im Beruf werden nicht als bedrohliche Stressoren bewertet, sondern als bewältigbare Herausforderung.

 

Beispielhafte Inhalte des Karrierecoachings:

  • Erfolgsgeschichten: diesem spezifischen „Kompetenz-Mix“ verdanken Sie die Erfolge in Ihrem Leben.

  • Berufliche Life-Line: Welches Arbeitsumfeld erlaubt es Ihnen, zufrieden und erfolgreich zu sein?

  • Karriereanker: Welche Motive sind für Sie handlungsleitend? Gibt es Hemmschwellen, die eine Veränderung oder Entwicklung blockieren

  • Gedankliche Reise in die berufliche Zukunft (Aufstellungsarbeit)

Das Karrieremosaik